Ausbildung

1991-2001 Klavierunterricht bei Prof. M. Zanoni, F.Gianello und F. Gamba
     (Musikschule - Rovereto -I-)
1991-1998 Harfenunterricht bei Prof. F. Frigotto, N. Alberti und A. Fiori
     (Musikschule - Rovereto -I-)
1999-2001 Harfeunterricht bei Prof. A. Loro (Konservatorium - Brescia -I-)
2001 Diplomabschluss Harfe mit Auszeichnung (Konservatorium - Brescia -I-)
1999-2002 Privatunterrichte bei:
      X. de Maistre, (Wiener Philharmoniker – Prof. Hochschule Hamburg),
      C. Bianchi (Bayerisches Rundfunk Orchester- Prof. Hochschule München),
      E. Witsenburg (Mozarteum – Salzburg -A-)
2001-2003 Meisterklassenstudium bei Prof. Gisèle Herbert
      (Hochschule für Musik – Würzburg -D-)

zurück



Didaktik

2003-2004 Diplommusiklehrer – Studium (Hochschule für Musik – Würzburg)
2004-2006 Harfenlehrerin in dem “Kästner Kinderdorf” in Oberschwarzach
2005-2006 Harfenlehrerin an der Musikschule der Stadt Nürnberg
2005 Meisterkurse in der Niederlande und in Deutschland
2007-2008 Harfenlehrerin an der Musikakademie Bruchhausen-Vilsen
2007-2010 Harfenlehrerin an der Kreismusikschule Achim - Verden
seit 2008 Meisterkurse in Deutschland
2009 Gründung der "harpACademy" für Schüler und Studenten, einem Harfenensemble, Wettbewerben, Workshops, Meisterkurse rund um die Harfe.
2012 Eröffnung eines Harfeninternat (www.harpACademy.com), das erste europaweit in dieser Art.
seit 2016 Professor an der Estonian Academy of Music and Theatre in Tallinn (http://new.ema.edu.ee)


Wettbewerbe, Stipendien

1998 1. Preis im nationalen Wettbewerb "Dino Caravita" - Ravenna (I)
1. Preis im nationalen Wettbewerb "Die Junge für die Junge" - Ravenna (I)
1. Preis im nationalen Wettbewerb "Franz Schubert" - Alessandria (I)
1999 1. Preis im nationalen Wettbewerb "Junge Musiker" - Rimini (I)
1. Preis im internationalen Wettbewerb "Inseln Borromee" - Verbania (I)
1. Preis im nationalen Wettbewerb "Liburni Civitas" - Livorno (I)
2000 1. Preis im internationalen Wettbewerb "J. Brahms" - Alessandria (I)
1. Preis im internationalen Wettbewerb "Genova 2000" - Genua (I)
2001 1. Preis im nationalen Wettbewerb "Die Junge für die Junge" - Ravenna (I)
1. Preis im internationalen Wettbewerb "Arenzano 2001" - Genua (I)
1. Preis im Wettbewerb "L. Manenti" - Brescia (I)
2. Preis im Wettbewerb "Les Amis du Rififi" - Brescia (I)
2002 Trägerin Leni-Greissler Stiftung - Stipendium - Würzburg (D)
Trägerin DAAD - Stipendium - Bonn (D)
2003 Trägerin DAAD - Stipendium - Bonn (D)
seit 2002 Regelmäßige Teilnahme als Jurorin beim "Jugend Musiziert" und „harpACademy“ Wettbewerbe

zurück


Solo-Konzerte

In ihrer künstlerischen Karriere gab sie überwiegend solistische Aufführungen in Europa und erhielt stets großen Beifall und überragende Kritiken.

Über 2500 Solo-Konzerte gab sie in ihrer künstlerischen Laufbahn.

Bei den besonders herausragenden Einladungen:
  • Freunde junger Musiker (D – 2009)
  • Konzertreihe auf Spiekeroog (D – 2008)
  • Simeon ten Holt Festival in Bergen (NL - 2008)
  • Sommerkonzerte auf Föhr
  • Musik in Dom Verden (D – 2008)
  • Musik zwischen den Welten in Dresden (D – 2008, 2010, 2012)
  • Canto ostinato Festival in Culemborg (NL – 2008)
  • 8 Tage - Canto ostinato Marathon in Bremen (D – 2008)
  • World Harp Congress in Géneve (CH – 2002)
  • Nationalen Harfenfestival in Rimini (I - 1999)
  • Gioventù Musicale Italiana in Trento (I - 1998)
  • Associazione Mozart Italia in Rovereto (I - 2000)
  • International Festival Mozart in Rovereto (I - 1999)
  • Musik für die Erde in Öschelbronn (D - 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011)
  • zurück


    Orchestererfahrung

    2000-01 1. Harfe beim Orchester "Città di Verona“ (I)
    2001 Gewonnenes Probespiel: 1. Solo-Harfe bei dem Symphonischen Orchester „Alfredo Catalani“
    2001-02 1. Harfe bei den Nürnberger Symphonikern
    2005 Gewonnenes Probespiel: 1. Solo-Harfe bei den Städtischen Bühnen Osnabrück
    seit 2010 regelmäßige Mitwirkung - 1. Harfe bei KlassikPhilharmonie Hamburg
    seit 2016 1. Solo-Harfe bei Estonian National Symphony Orchestra

    Mitwirkung bei den folgenden Orchestern:

    • Neues Kammerorchester – Bremen (Solo-Konzerte)
    • Klassische Philharmonie NordWest (Solo-Konzerte)
    • Nürnberger Jugendorchester (Solo-Konzerte)
    • Holst Sinfonietta – Freiburg (Solo-Konzerte)
    • Orchestra da camera "Città di Arco" (Solo-Konzerte)
    • Städtischen Orchesters Bremerhaven
    • Orchester des Oldenburgischen Staatstheaters
    • Orchester des Landestheaters Eisenach
    • Kammerorchester di Ingolstadt-Neuburg an der Donau
    • Norddeutsches Philharmonisches Akkordeon Orchester
    • Orchestra "Verona Classica"
    • Orchestra "I giovani musici"
    • Orchestra Pro Arte - Marche
    • Orchestra da Camera di Trento


    zurück